Aufrufe
vor 3 Jahren

modulWERK Innentüren

  • Text
  • Designtuer
  • Innentuersystem
  • Innentuer
  • Tuer
  • Zarge
  • Modulwerk
  • Lackiert
  • Edelstahl
  • Furnier
  • Unterzarge
  • Mauerwerk
Eine NEUE Generation INNENTÜREN

10 – 17

10 – 17 modulWERK 1.0 das absolute Highlight. So elegant das Türblatt, so filigran und so „hauchdünn“ gefertigt die Zarge, wirken sie gemeinsam unerreicht dezent. 18 – 25 Die modulWERK 2.0 steht für eine perfekte Harmonie zwischen Tür und Zarge – wobei der Fokus der Gestaltung fast ausschließlich auf der Zarge liegt. 08 Inhalt 26 – 33 modulWERK 3.0 eine perfekte Kombination befestigt mit einem verdeckt eingebauten Band. Für alle Designfreunde, die den großen Wert von Details zu schätzen wissen. 34 – 39 modulWERK 3.1 Tür, Zarge und Wand bilden ebenengleich eine gemeinsame Fläche. Das eigentlich Unmögliche möglich gemacht – das „wandbündige“ Innentürsystem sowohl für den Neubauer als auch für Renovierer.

40 – 45 Bei modulWERK 4.0 ist uns die hochwertige Verarbeitung besonders wichtig. Deshalb lackieren wir aufwändig sowohl die Zarge als auch das Türblatt. 46 – 51 Bei modulWERK 4.1 sorgen natürliche Werkstoffe für ein gutes Raumklima. Entscheiden Sie welche der fünf natürlichen Oberflächen bei Ihnen Zuhause einziehen darf. 52 – 55 Oberflächen 56 – 59 09 Die Schiebetür modulWERK 5.0 trennt Ihre Räume nach Bedarf, egal ob vor der Wand, in der Wand oder gar deckenbündig – diese Schiebetürlösung kennt keine Grenzen. Die gesamte Technik verbirgt sich – unsichtbar – im Türblatt. Glas 60 – 61 Beschlag 62 – 63 Technik 64 – 77

© 2018 Holz-Speckmann GmbH